achtundfünfzig

weihnachten.
...mochte ich eigentlich immer sehr gerne.
dieses jahr ist mal wieder alles anders.
die familie ist über die ganze welt verstreut und alles ist wie immer.

es gab eine playstation, dazu singstar und tonyhawk, außerdem neue circas, einen hellokitty bademantel und ein schmuckschränkchen. von der schwester ein portmonait und 2 paar ohrringe. ansonsten eben noch den üblichen buch/cd/dvd "krempel".

tony hawk bringt mich zur erkenntnis, dass ich mir meine haare bald wieder relativ kurz schneiden werde und den termin im januar für bemalungen auf meiner linken wade nutze. [ein band aus roten und schwarzen sternen]

gleich gibts MAL WIEDER essen. danach kommt julian, wir spielen playstation und gucken dirty dancing, das weiß er allerdings noch nich :/

                                                                          

heute: ESSENESSENESSENPS2ESSENESSENPS2ESSENESSENESSENPS2
stimmung: weiiiiiihhnachttttlich. 
musik: tocotronic - dieses jahr 

25.12.06 17:59


siebenundfünfzig

ich war gestern im media markt, um ein paar cds zu kaufen.
die gab es aber alle nicht und ich habe mich für einen neuen fernsehr entschieden (!!!).
dann war ina hier, wir haben honey geguckt, geredet, sangria getrunken und ultkige fotos gemacht.
gegen 11 bin ich mit sabrina, nicole, meike und legi auf nach koblenz.
ich wollte nach langer pause endlich mal wieder ins dreams. 

schon an der schanzenpforte war eine ewig lange schlange, die sich durch den gesamten dreams - eingangsbereich zog. wir standen eine dreiviertelstunde an...

das dreams war knüppelvoll [was in den ferien zu erwarten war..] und ich war müde. hab dann bis 4 rumgestanden. tanzen war bei den menschenmassen unmöglich und das kölsch war schon sehr früh aus. um 4 sind wir los und um halb 5 lag ich im bett.

heute um 1 bin ich aufgestanden und seitdem lieg ich entweder vorm fernsehr oder sitz am pc. ich höre zum 37. mal tigersuit und kann nicht aufhören. es erinnert mich an die emobox im circus maximus, als fabian dem dj die raein cd in die hand gedrückt hat und meinte :"da, spiel!" und alle tierisch dumm geguckt haben.

die zeit rennt, denn es sind ferien. 

22.12.06 16:51


sechsundfünfzig

endlich ferien.

ich werde gta durchspielen, mein schlafzimmer endlich [!!!] mal streichen, viel schlafen und alle singstar lieder auswendig lernen, damit ich dann immer gewinnen kann. mein geschi essay, das ethik referat und diversen lernkram werde ich auf anfang januar verschieben.

heut abend kommt ina, die jungs machen pokerabend *.-
morgen abend is partey im a und samstag sind wir im tresor. 

den letzten schultag vor den weihnachtsferien konnte ich nie leidern.
alle machen dieses dämliche geschenke spiel.
die leute, denen ich was schenke, kriegen das mit sicherheit nich in der schule. dummdummdumm! ich hätte allerdings sehr gerne gewichtelt. das war immer toll.

heilig abend feiern wir bei meiner schwester und den kindern.
ich bin schließlich nicht länger die jüngste in der familie. 

schöne ferien! 

21.12.06 13:41


fünfundfünfzig

es sind die letzten stressigen tage, dann wird alles sehr gemütlich.
schule ist schwierig und alles stört.
ich habe heute abend kurstreffen von meinem geschi-lk.
da sind sehr viele trottel.

geschenke hab ich jetzt ALLE :] 

18.12.06 17:09


54

papier liegt auf dem balkon.
es hat gebrannt und alles ist unleserlich.
gefühle waren darauf, sie sind kaputt. 

schreib deine texte selber. 

17.12.06 20:14


dreiundfünfzig

you were there and i was was with you, longing for you.
you broke the locks, i grabbed on to you.
lost in these rooms... what did i see?

what did i see?
what did i see?
what did i see? 

17.12.06 20:07


52

emotionale musik und unterdrückte gefühle, olé!
17.12.06 15:07


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de