50

mein leben läuft zurzeit nicht mehr in geregelten bahnen.
ich habe viel an mir und vorallem an der umgangsweise zu anderen geändert, ohne es wirklich mitbekommen zu haben.
ich muss zu leuten, mit denen ich nicht klarkomme jetzt nicht mehr oberflächlich freundlich sein. das führt zu nichts. ich will mir aber auch mit niemandem irgendnen kleinkrieg liefern.
mama sagt, ich bin in den letzten wochen sehr erwachsen geworden.
ob das stimmt, weiß ich nicht.

ich habe aufgehört zu rauchen. das war für mich eine gute entscheidung, dennoch kritisier ich euch nicht, wenn ihr raucht. aber es ist besser für mich, momentan vorallem auch wegen meiner lunge.
ich habe außerdem beide labrets rausgenommen und jetzt nur noch hin und wieder mein septum ausgeklappt. auch das finde ich auch besser.
gestern war ich beim frisör und hab meine haare schneiden lassen, obwohl ich super tolles langes unterhaar haben wollte, man kann aber nicht alles haben. dafür werde ich jetzt blond. auf einem einigermaßen gesunden weg.

in der schule wird es momentan wieder sehr chaotisch.
ich kann mich schlechter konzentrieren und mein körper merkt einfach, dass ich ferien brauche.

unser geplanter snowboard urlaub in der 1. januarwoche fällt flach. hotel ausgebucht, etc.! in dieser woche hätte sich so vieles zum posivitiven wenden können... trotzdem sind es nächsten dienstag 16 monate netto und da ist immernoch grenzenlos viel liebe.

                                                                                                  

heute: die fabelhafte welt der amelie, julian, schulkram sortieren.
stimmung: sentimental, müde.
musik: phoenix - long distance call

15.12.06 16:00


47

wieso ändern alle leute ihren myshit namen in "HIDE BEHIND BLA" um?
weil das cool is?
wenn man in der band ist, vielleicht.
wenn man in der 9ten klasse is und immense allueren, etc hat, nicht.

gestern hatte der tresor 30. geburtstag.
ich nehme im moment antibiotike wegen meiner lungenentzündung;
darf also weder alkohol trinken, noch rauchen.
nun war ich aber 200. besucher und habe einen kasten bier bekommen.
eva, lene, julian, einige andere und ich waren damit sehr froh!
ich war am ende im delirium und kann mich nur bei immens vielen leuten für meine peinlichkeiten entschuldigen.

sonntag abende sind schlimm.
ein weiterer einsamer start, in eine neue woche.

10.12.06 22:24


46

mathearbeit: offiziell: 9 punkte // inoffiziell 10
[mir wurden meine punkte nich anerkannt. spacko!]
deutscharbeit: 10 punkte, "absurde interpretation aber perfekter textbeleg"
haha. ich bin der ober-checker! 

und gegen einiges:
ich wäre sport gerne mitgelaufen.
schließlich hab ich trainiert und hätte das gut schaffen können.
aber ich darf nich. hoffentlich darf ichs im januar wiederholen!!!

julian ist GOTT. er hat meinen pc wieder heile gemacht.
spiele laufen jetz toll und lara kann den ganzen tag ghetto spielen. 

 

                                                                                  

heute: zu julian, da gta weiterspielen [sucht!]
stimmung: wut wegen mathe, ich brauch ferien!
musik: playradioplay! - compliment each other like colors!

8.12.06 18:34


45

lungenentzündung.
gta klappt immernoch nich :[
papa kauft seiner armen kranken tochter jetz das neue need4speed. 

6.12.06 11:31


44

es war ein ätzender tag.
ich bin total übermüdet und kann trotzdem nicht schlafen.
außerdem konnte ich mich nicht dazu bewegen, bio has zu machen. 

morgen gehts wieder in die schule. bio, geschichte und kunst, dann hab ich schon aus. morgen abend fahrbla und danach bio kurstreffen in kell-uppertown. ich mag meinen bio lk nicht. garnicht.
schule ist mein leben-spackos. [ausnahmen!]

es bleibt zu sagen: meine lieblingszeugin jehovas, die am freitag mit dem fiesen emoboy aus der 12 geknutscht hat, hat heute eine stunde ethik blau gemacht. dürfen die das?

spätestens nach m abi werd ich außerdem anna twardy töten. 

 

rauchfrei: 3 tage!

                                                                                     

heute: lost!, schlafen, theoriebögen.
stimmung: müde,
musik: herbert groenemeyer - der weg...

4.12.06 21:14


43

es ist göttlich.
britpopschlampencore.

"hihihihi, wir stehn auf jeden fall in der ersten reihe aufm kooks konzert". am arsch. am rand gestanden und saudumm geguckt. 

4.12.06 19:27


42

piczo is gay.

ich bin heute krank. war zur 1./2. zu ethik in der schule, dann den versuch gestartet, zum arzt zu gehen, aber nein. ärztestreik.
heimgegangen und harry potter 4 mit mama [auch krank] geguckt. 

jetz guck ich charmed, lern ein bisschen autofahren und morgen bin ich wieder am stacht :D

 

                                                                         

heute: malen, fernsehn,...
stimmung: kotzübel & langweilig.
musik: lenny kravitz - stillness of heart

4.12.06 16:03


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de